Urteil des VG Berlin zum Az. "28 K 15.17" vom 31.5.17 zum Rechtsschutz durch den Dienstherrn

Leitsatz | Die beamtenrechtliche Fürsorgepflicht kann es gebieten, einen Beamten auch dann ein zinsloses Darlehen zur Rechtsverteidigung in einem staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren zu gewähren, wenn ihm ein gegen den Dienstherrn gerichtetes Verhalten zur Last gelegt wird. (...)